Tag : camping

post image

Aland-Inseln: Tipps für die Reise nach „Ahvenanmaa“

18. Oktober 2019Reisen

Von meiner Begeisterung für die Aland-Inseln habe ich ja bereits in meinem Reisebericht von 2017 geschrieben. 2019 haben die Inselgruppe zwischen Schweden und Finnland erneut besucht. Für Nachahmer habe ich Tipps und Wissenswertes zusammengestellt. Fahrt hin! Es lohnt sich. […]

post image

Road-Trip durch Schweden

24. September 2019Magazin, Reisen

Meine Tour durch Schweden von Göteborg über Västervik und Uppsala nach Gävle, in den Stockholmer Schärengarten und zurück war ein spannender Mix aus Improvisation und Planung. Hier kommt das Tagebuch meiner Schwedenreise mit Tipps zu Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. […]

post image

Kurztrip nach Südfrankreich: Mit dem Camper ins Land der Kartharer

16. März 2017Reisen

Nur zehn Tage Zeit, aber Lust auf eine Reise durch Frankreichs Süden zwischen Rhône, Camargue, Mittelmeer und Pyrenäen? Auf einen Versuch kommt es an, dachte ich mir, belud eines schönen Maitages meinen Camper, fuhr los und wurde belohnt. Ich entdeckte geschichtsträchtige Orte und beeindruckende Naturlandschaften. […]

post image

Mit dem Camper nach Gotland: Ruhe und Einsamkeit in der Vorsaison

12. Februar 2017Reisen

Entspannung pur in der Natur. Ende Mai hat man Südschweden als Camper noch fast für sich allein. Für Menschen, die Ruhe und Einsamkeit lieben, ein Paradies. Auch wenn dem Land noch die sommerliche Wärme fehlt und die Nächte ziemlich kühl sind. Und dann gab’s noch eine böse Überraschung. […]

post image

Südengland – Geschichte und Magie auf Schritt und Tritt

24. Januar 2017Reisen

Englands Süden – das sind geschichtsträchtige Orte wie Canterbury und Bath, rätselhafte Steinsetzungen wie Stonehenge oder Avebury, gotische Kathedralen wie in Salisbury und Wells sowie die magischen Stätten in Glastonbury oder Tintagel. Das Land zwischen den Grafschaften Kent im Südosten und Cornwall im Südwesten eignet sich hervorragend für individuelle Urlaubstripps. […]

post image

Bretagne – Wunderschönes Land am Meer

11. Januar 2017Reisen

1200 Küstenkilometer – geprägt von schroffen Felsen, steilen Klippen und lang gezogenen Buchten mit herrlichen Stränden – umtost und geformt von der Brandung des Atlantiks. „Armor“ – Land am Meer – nannten die Kelten die Bretagne. Kein anderes Element hat diese nordwestlichste Ecke Frankreichs so geformt wie das Wasser. […]